Mit mehr als 1.300 Ausstellern sind die Hallen in Amsterdam wieder komplett gefüllt

Die Leitmesse bietet neben Produkthighlights ein spannendes Vortragsprogramm

In wenigen Wochen ist es wieder soweit, die ISE in Amsterdam öffnet ihre Tore. Wie schon in den Jahren zuvor wird die Messe für Fachbesucher aus allen Nähten platzen, sodass man trotz der mittlerweile auf vier Tage verlängerten Show kaum eine Chance hat, alles zu sehen. Neben den Produkten lockt dieses Jahr auch wieder ein hochkarätiges Lineup von Rednern.

Das Konferenzprogramm der ISE 2019 wartet mit einer beeindruckenden Auswahl von Experten aus den unterschiedlichsten Branchen und Disziplinen auf. Während der ISE 2019 finden nicht weniger als zehn Konferenzen statt, davon fünf im Hotel Okura, unweit des RAI Amsterdam. Unter anderem wurde die Schlussrede für Freitag, den 8. Februar, angekündigt. Diese wird von Tupac Martir, Creative Director der multidisziplinären Kunst-, Design- und Kreativproduktionsgruppe Satore Studio und Mitbegründer des Schwesterunternehmens Satore Tech, gehalten.Martir wurde von der Vogue als “der visionäre Künstler und Kreativdirektor hinter einigen der wichtigsten Events der Welt“ bezeichnet. Zu Satores Kunden gehören unter anderem BMW, Dior, die Saatchi Galerie, Elton John und Beyoncé.

„Der Vater des Heimkinos“

Zu den Persönlichkeiten, die auf der ISE ihr Wissen teilen, gehört auch Theo Kalomirakis von TK Theaters, der “Vater des Heimkinos”. Er hat private Vorführräume für Staatsoberhäupter, Sportlegenden und Filmstars designt. Er ist einer von drei hochkarätigen Experten der neuen ganztägigen Home Cinema Design Masterclass von CEDIA. Der Verband bietet außerdem ein umfangreiches 36-gängiges Ausbildungsprogramm an. Ein All Access Training Pass ermöglicht den uneingeschränkten Zugang zu CEDIA-Kursen von bis zu einem halben Tag Dauer.

 

Donato Masci ist Akustikdesigner und Consultant und arbeitet für die in Florenz ansässige Firma Studio Sound Service. Er wird auf dem AudioForum @ ISE referieren, bei dem 2019 Klangumgebungen, das Hörerlebnis und psychologische Faktoren im Fokus stehen. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an diejenigen, die Räume mit Audiosystemen betreiben, als auch an professionelle Anwender. Alle Einzelheiten zum Weiterbildungsprogramm auf der ISE 2019 finden Sie auf der ISE Website www.iseurope.org.

Tupac Martir, Creative Director der multidisziplinären Kunst-, Design- und Kreativproduktionsgruppe Satore Studio, hält die Abschlusskeynote

Tupac Martir, Creative Director der multidisziplinären Kunst-, Design- und Kreativproduktionsgruppe Satore Studio, hält die Abschlusskeynote

ANZEIGE

  • Für den Bereich Smart Home ist sicherlich die Zone „Residential“ die bedeutendste, darüber hinaus der Bereich „Smart Building“
    Für den Bereich Smart Home ist sicherlich die Zone „Residential“ die bedeutendste, darüber hinaus der Bereich „Smart Building“

    Die größte ISE aller Zeiten

    Mit mehr als 1.300 Ausstellern sind nicht nur die 15 Hallen des Messegeländes RAI bis zum Bersten gefüllt, auch rund um die Messe gibt es noch einiges zu sehen. Da ist es gut, dass die Themen nach entsprechenden „Technology Zones“ aufgeteilt sind. Für den Bereich Smart Home ist sicherlich die Zone „Residential“ die bedeutendste, darüber hinaus der Bereich „Smart Building“. Dennoch lohnt auch der Weg in die anderen Hallen, denn gerade die großen Aussteller, die mehrere Themen abdecken, sind natürlich an ihren angestammten Plätzen zu finden.

    Die ISE in Amsterdam findet vom 5. bis zum 8. Februar statt

    ISE – Integrated Systems Europe 2019

    Bei der ISE handelt es sich um eine Fachmesse für die AV-Industrie. Besucher können sich hier registrieren: Registrierung ISE

     

     

    Datum: 5. bis 8. Februar 2019

    Veranstaltungsort: Messegelände RAI Amsterdam

    www.iseurope.org

Steckbrief

Links

ANZEIGE

Die Leitmesse bietet neben Produkthighlights ein spannendes Vortragsprogramm

Mit mehr als 1.300 Ausstellern sind die Hallen in Amsterdam wieder komplett gefüllt

In wenigen Wochen ist es wieder soweit, die ISE in Amsterdam öffnet ihre Tore. Wie schon in den Jahren zuvor wird die Messe für Fachbesucher aus allen Nähten platzen, sodass man trotz der mittlerweile auf vier Tage verlängerten Show kaum eine Chance hat, alles zu sehen. Neben den Produkten lockt dieses Jahr auch wieder ein hochkarätiges Lineup von Rednern.

Das Konferenzprogramm der ISE 2019 wartet mit einer beeindruckenden Auswahl von Experten aus den unterschiedlichsten Branchen und Disziplinen auf. Während der ISE 2019 finden nicht weniger als zehn Konferenzen statt, davon fünf im Hotel Okura, unweit des RAI Amsterdam. Unter anderem wurde die Schlussrede für Freitag, den 8. Februar, angekündigt. Diese wird von Tupac Martir, Creative Director der multidisziplinären Kunst-, Design- und Kreativproduktionsgruppe Satore Studio und Mitbegründer des Schwesterunternehmens Satore Tech, gehalten.Martir wurde von der Vogue als “der visionäre Künstler und Kreativdirektor hinter einigen der wichtigsten Events der Welt“ bezeichnet. Zu Satores Kunden gehören unter anderem BMW, Dior, die Saatchi Galerie, Elton John und Beyoncé.

„Der Vater des Heimkinos“

Zu den Persönlichkeiten, die auf der ISE ihr Wissen teilen, gehört auch Theo Kalomirakis von TK Theaters, der “Vater des Heimkinos”. Er hat private Vorführräume für Staatsoberhäupter, Sportlegenden und Filmstars designt. Er ist einer von drei hochkarätigen Experten der neuen ganztägigen Home Cinema Design Masterclass von CEDIA. Der Verband bietet außerdem ein umfangreiches 36-gängiges Ausbildungsprogramm an. Ein All Access Training Pass ermöglicht den uneingeschränkten Zugang zu CEDIA-Kursen von bis zu einem halben Tag Dauer.

 

Donato Masci ist Akustikdesigner und Consultant und arbeitet für die in Florenz ansässige Firma Studio Sound Service. Er wird auf dem AudioForum @ ISE referieren, bei dem 2019 Klangumgebungen, das Hörerlebnis und psychologische Faktoren im Fokus stehen. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an diejenigen, die Räume mit Audiosystemen betreiben, als auch an professionelle Anwender. Alle Einzelheiten zum Weiterbildungsprogramm auf der ISE 2019 finden Sie auf der ISE Website www.iseurope.org.

Tupac Martir, Creative Director der multidisziplinären Kunst-, Design- und Kreativproduktionsgruppe Satore Studio, hält die Abschlusskeynote

Tupac Martir, Creative Director der multidisziplinären Kunst-, Design- und Kreativproduktionsgruppe Satore Studio, hält die Abschlusskeynote

ANZEIGE

Für den Bereich Smart Home ist sicherlich die Zone „Residential“ die bedeutendste, darüber hinaus der Bereich „Smart Building“
Für den Bereich Smart Home ist sicherlich die Zone „Residential“ die bedeutendste, darüber hinaus der Bereich „Smart Building“

Die größte ISE aller Zeiten

Mit mehr als 1.300 Ausstellern sind nicht nur die 15 Hallen des Messegeländes RAI bis zum Bersten gefüllt, auch rund um die Messe gibt es noch einiges zu sehen. Da ist es gut, dass die Themen nach entsprechenden „Technology Zones“ aufgeteilt sind. Für den Bereich Smart Home ist sicherlich die Zone „Residential“ die bedeutendste, darüber hinaus der Bereich „Smart Building“. Dennoch lohnt auch der Weg in die anderen Hallen, denn gerade die großen Aussteller, die mehrere Themen abdecken, sind natürlich an ihren angestammten Plätzen zu finden.

Die ISE in Amsterdam findet vom 5. bis zum 8. Februar statt

ISE – Integrated Systems Europe 2019

Bei der ISE handelt es sich um eine Fachmesse für die AV-Industrie. Besucher können sich hier registrieren: Registrierung ISE

 

 

Datum: 5. bis 8. Februar 2019

Veranstaltungsort: Messegelände RAI Amsterdam

www.iseurope.org

ANZEIGE

SMART HOMES NEWSLETTER

Wir überarbeiten aktuell die Newsletter Einstellungen. Wenn Sie zukünftig Nachrichten von uns per E-Mail erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte eine kurze Nachricht an info@smarthomes.de. Weitere Informationen bzgl. der Kontaktaufnahme finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

KONTAKT

Plugged Media GmbH
Rethelstraße 3
40237 Düsseldorf

Fon: +49(0) 211 7817791-1
Fax: +49(0) 211 7817791-9

info@smarthomes.de
www.smarthomes.de