ANZEIGE

Heimkino in Perfektion

Ein Kino in den eigenen vier Wänden ist an sich schon grandios. Wenn es so konzipiert ist, wie dieses Projekt, dass Pulse Cinemas aus dem britischen Essex für einen Kunden realisiert hat, ist man versucht, sich nur noch dort aufzuhalten. Und das Thema ist klar, oder?

Ein eigener Raum fürs Heimkino ist nicht nur für Cineasten ein echter Traum. Ob Film oder Serie, die spezielle Atmosphäre eines eigens dafür gemachten Raumes intensiviert das Erlebnis nochmals deutlich. Viele solcher Heimkinos greifen den typischen Look eines Lichtspielhauses auf, aber das hier gezeigte Projekt von Pulse Cinemas hat ein unübersehbares Motto.

Gibt es ein besseres Motto für ein Kino als Star Wars? Die Saga holt Ältere wie Jüngere ab und wird – mittlerweile in den Händen von Disney – mit Spin Offs kontinuierlich gepflegt. Da  ist es nur verständlich, dass der Kunde ein entsprechend beseeltes Ambiente mit offenen Armen begrüßt. Und Ambiente bedeutet in diesem Fall nicht nur ein paar lieblos verteilte Filmposter. Stattdessen hat der ganze Raum einen Look, als wäre er dem Set von Star Wars entsprungen. Wände, die souverän das Innere eines Daumschiffs darstellen könnten, wechseln sich mit „Ausblicken“ auf den Todesstern und diversem aus der Serie bekannten Fluggerät ab. Zwei strategisch platzierte Stormtrooper sorgen dafür, dass niemand die Vorstellung zu früh verlässt und dem drolligen Droiden BB-8 fehlt eigentlich nur die Fähigkeit, Getränke und Snacks zu servieren. Die insgesamt 15 luxuriösen Sitzplätze kommen alle in den Genuss besten Bildes und natürlich erstklassigen Tones, denn das technische Setup dieses Kinos kann sich mehr als sehen lassen.

ANZEIGE

  • Ausgesuchte Technik

    Beginnen wir beim Bild. Dieses spektakuläre Heimkino ist mit einer riesigen akustisch transparenten Leinwand mit festem Rahmen von Screen Research mit einer Diagonale von 180 Zoll, also fast 4,60 m ausgestattet. Ein Maskierungssystem, das sich automatisch an das Format des gezeigten Inhalts anpasst, garantiert beste Kontraste für das eingespielte Bild. Dieses kommt von einem Hochleistungsprojektor des italienischen Herstellers SIM2 mit dem System Nero 4S Dual ergänzt. Bei dem Prachtstück handelt es sich natürlich um einen 4K-Projektor.

    Die Audio-Performance in diesem vollständig Dolby Atmos-fähigen Kino ist ebenfalls nicht von dieser Welt, da sie von einem kompletten Set von Paradigm-Lautsprechern und Subwoofern erzeugt wird. Hinter der akustisch transparenten Leinwand befinden sich drei Paradigm Custom Reference, die seitlichen sowie hinteren Surroundkanäle sind mit absolut ausgewachsenen Ci Elite E7s umgesetzt und die Höheninformationen bei Dolby Atmos und anderen Formaten übernehmen Ci Elite E80-R. Dazu kommen aktive Subwoofer für den richtigen Bumms untenrum. Die passende Elektronik kommt von Anthem.

    All diese leistungsstarken Geräte brauchen auch eine saubere Stromversorgung und einen Schutz, von dem aus sie regieren können. Die Geräte von IsoTek sorgen für eine saubere Stromversorgung und ermöglichen es der Hardware, ein noch höheres Leistungsniveau zu erreichen und sich vor Stromstößen oder anderen ungewöhnlichen elektrischen Aktivitäten zu schützen.

  • Starke Steuerung von RTI

    Die RTI-Automatisierungsplattform, die all diese Spitzengeräte steuert, bündelt alle Fähigkeiten des Kinos in einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche, die es jedem Benutzer ermöglicht, jeden Aspekt des Ton- und Bildangebots intuitiv zu steuern. RTI ist in der Welt der Heimautomatisierung wohlbekannt und ist auch in der Lage, ein ernsthaftes Heimkinosystem wie dieses zu steuern und die Geschwindigkeit und Einfachheit der Steuerung zu bieten, die jeder Kunde wünscht. Der Clou dabei ist, dass die neueste Version der Apex-Software von RTI es dem Installationsteam ermöglichte, maßgeschneiderte Benutzeroberflächen zu erstellen, die genau zu dem hochkonzeptionellen Thema dieses Raums passen. Dieser Prozess ermöglicht es RTI, sich an die jeweilige Umgebung anzupassen, flexibel zu sein und dennoch ein hohes Maß an Spezialisierung für jedes Projekt zu bieten, so dass jeder Kunde etwas völlig Einzigartiges erhält.

    Das Aussehen dieses Kinos ist natürlich sehr wichtig, und hier ist die Fähigkeit, wirklich maßgeschneiderte Sitzlösungen von Fortress Seating zu liefern, so entscheidend. Sie bieten nicht nur höchsten Komfort, sondern tragen auch dazu bei, das Star Wars-Thema des Saals zu vervollständigen. Dies gilt auch für die in den Kinosaal eingebauten Vicoustic-Akustikplatten. Sie bündeln und verbessern nicht nur den Klang im Kinosaal, sondern sorgen auch für das gewisse Extra, um den Look zu vervollständigen.

  • Fazit

    Das Star Wars Cinema macht Lust darauf, sich auch sein eigenes „Lichtspielhaus“ in die eigenen vier Wände zu holen. Die Liebe zum Detail und die konsequente, technische Umsetzung, die das Team von Pulse Cinemas dem Projekt hat angedeihen lassen, kann als pure Inspiration gelten. Wir freuen uns auf mehr Umsetzungen dieser Art. Wer noch mehr Inspiration sucht, findet sie auf der Website mit den weiteren Case Studies der Briten: https://pulsecinemas.com/case-studies

Steckbrief

Sonstiges:

Star Wars Cinema

Integrator
Pulse Cinemas
Unit 4, M11 Business Link
Parsonage Farm, Forest Hall Road
Stansted Mountfichet
Essex
CM24 8GF
United Kingdom
www.pulsecinemas.com

Equipment

Leinwand: Screen Research Maskierungsleinwand mit festem Rahmen (180 Zoll)
Projektor : Sim2 Nero 4S Dual
Lautsprecher: LCRs - Paradigm Custom Reference, Front Wides - Paradigm Ci Elite E7, Surround & Surround Backs - Paradigm Ci Elite E7, Atmos - Paradigm Ci Elite E80-R
Subwoofer: Paradigm Prestige Sub 2000's
Prozessoren: ANTHEM AVM 90
Verstärker: ANTHEM MCA 525
Raumakustik: Vicoustic Absorptions-, Diffusions- und Bassmanagement-Paket
Sitze: Fortress Seating Premium Leder Kensington Kinositze
Filmwiedergabe: Kaleidescape 4K Encore System
Steuerungssystem: RTI-Steuerungssystem, programmiert über APEX-Software
Video-Verteilung: Pulse-Eight Videomatrix
Beleuchtungssystem: Lutron Homeworks QS

Links

ANZEIGE

Heimkino in Perfektion

Ein Kino in den eigenen vier Wänden ist an sich schon grandios. Wenn es so konzipiert ist, wie dieses Projekt, dass Pulse Cinemas aus dem britischen Essex für einen Kunden realisiert hat, ist man versucht, sich nur noch dort aufzuhalten. Und das Thema ist klar, oder?

ANZEIGE

Ein eigener Raum fürs Heimkino ist nicht nur für Cineasten ein echter Traum. Ob Film oder Serie, die spezielle Atmosphäre eines eigens dafür gemachten Raumes intensiviert das Erlebnis nochmals deutlich. Viele solcher Heimkinos greifen den typischen Look eines Lichtspielhauses auf, aber das hier gezeigte Projekt von Pulse Cinemas hat ein unübersehbares Motto.

Gibt es ein besseres Motto für ein Kino als Star Wars? Die Saga holt Ältere wie Jüngere ab und wird – mittlerweile in den Händen von Disney – mit Spin Offs kontinuierlich gepflegt. Da  ist es nur verständlich, dass der Kunde ein entsprechend beseeltes Ambiente mit offenen Armen begrüßt. Und Ambiente bedeutet in diesem Fall nicht nur ein paar lieblos verteilte Filmposter. Stattdessen hat der ganze Raum einen Look, als wäre er dem Set von Star Wars entsprungen. Wände, die souverän das Innere eines Daumschiffs darstellen könnten, wechseln sich mit „Ausblicken“ auf den Todesstern und diversem aus der Serie bekannten Fluggerät ab. Zwei strategisch platzierte Stormtrooper sorgen dafür, dass niemand die Vorstellung zu früh verlässt und dem drolligen Droiden BB-8 fehlt eigentlich nur die Fähigkeit, Getränke und Snacks zu servieren. Die insgesamt 15 luxuriösen Sitzplätze kommen alle in den Genuss besten Bildes und natürlich erstklassigen Tones, denn das technische Setup dieses Kinos kann sich mehr als sehen lassen.

Ausgesuchte Technik

Beginnen wir beim Bild. Dieses spektakuläre Heimkino ist mit einer riesigen akustisch transparenten Leinwand mit festem Rahmen von Screen Research mit einer Diagonale von 180 Zoll, also fast 4,60 m ausgestattet. Ein Maskierungssystem, das sich automatisch an das Format des gezeigten Inhalts anpasst, garantiert beste Kontraste für das eingespielte Bild. Dieses kommt von einem Hochleistungsprojektor des italienischen Herstellers SIM2 mit dem System Nero 4S Dual ergänzt. Bei dem Prachtstück handelt es sich natürlich um einen 4K-Projektor.

Die Audio-Performance in diesem vollständig Dolby Atmos-fähigen Kino ist ebenfalls nicht von dieser Welt, da sie von einem kompletten Set von Paradigm-Lautsprechern und Subwoofern erzeugt wird. Hinter der akustisch transparenten Leinwand befinden sich drei Paradigm Custom Reference, die seitlichen sowie hinteren Surroundkanäle sind mit absolut ausgewachsenen Ci Elite E7s umgesetzt und die Höheninformationen bei Dolby Atmos und anderen Formaten übernehmen Ci Elite E80-R. Dazu kommen aktive Subwoofer für den richtigen Bumms untenrum. Die passende Elektronik kommt von Anthem.

All diese leistungsstarken Geräte brauchen auch eine saubere Stromversorgung und einen Schutz, von dem aus sie regieren können. Die Geräte von IsoTek sorgen für eine saubere Stromversorgung und ermöglichen es der Hardware, ein noch höheres Leistungsniveau zu erreichen und sich vor Stromstößen oder anderen ungewöhnlichen elektrischen Aktivitäten zu schützen.

Starke Steuerung von RTI

Die RTI-Automatisierungsplattform, die all diese Spitzengeräte steuert, bündelt alle Fähigkeiten des Kinos in einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche, die es jedem Benutzer ermöglicht, jeden Aspekt des Ton- und Bildangebots intuitiv zu steuern. RTI ist in der Welt der Heimautomatisierung wohlbekannt und ist auch in der Lage, ein ernsthaftes Heimkinosystem wie dieses zu steuern und die Geschwindigkeit und Einfachheit der Steuerung zu bieten, die jeder Kunde wünscht. Der Clou dabei ist, dass die neueste Version der Apex-Software von RTI es dem Installationsteam ermöglichte, maßgeschneiderte Benutzeroberflächen zu erstellen, die genau zu dem hochkonzeptionellen Thema dieses Raums passen. Dieser Prozess ermöglicht es RTI, sich an die jeweilige Umgebung anzupassen, flexibel zu sein und dennoch ein hohes Maß an Spezialisierung für jedes Projekt zu bieten, so dass jeder Kunde etwas völlig Einzigartiges erhält.

Das Aussehen dieses Kinos ist natürlich sehr wichtig, und hier ist die Fähigkeit, wirklich maßgeschneiderte Sitzlösungen von Fortress Seating zu liefern, so entscheidend. Sie bieten nicht nur höchsten Komfort, sondern tragen auch dazu bei, das Star Wars-Thema des Saals zu vervollständigen. Dies gilt auch für die in den Kinosaal eingebauten Vicoustic-Akustikplatten. Sie bündeln und verbessern nicht nur den Klang im Kinosaal, sondern sorgen auch für das gewisse Extra, um den Look zu vervollständigen.

Fazit

Das Star Wars Cinema macht Lust darauf, sich auch sein eigenes „Lichtspielhaus“ in die eigenen vier Wände zu holen. Die Liebe zum Detail und die konsequente, technische Umsetzung, die das Team von Pulse Cinemas dem Projekt hat angedeihen lassen, kann als pure Inspiration gelten. Wir freuen uns auf mehr Umsetzungen dieser Art. Wer noch mehr Inspiration sucht, findet sie auf der Website mit den weiteren Case Studies der Briten: https://pulsecinemas.com/case-studies

Steckbrief

ANZEIGE

Sonstiges:

Star Wars Cinema

Integrator
Pulse Cinemas
Unit 4, M11 Business Link
Parsonage Farm, Forest Hall Road
Stansted Mountfichet
Essex
CM24 8GF
United Kingdom
www.pulsecinemas.com

Equipment

Leinwand: Screen Research Maskierungsleinwand mit festem Rahmen (180 Zoll)
Projektor : Sim2 Nero 4S Dual
Lautsprecher: LCRs - Paradigm Custom Reference, Front Wides - Paradigm Ci Elite E7, Surround & Surround Backs - Paradigm Ci Elite E7, Atmos - Paradigm Ci Elite E80-R
Subwoofer: Paradigm Prestige Sub 2000's
Prozessoren: ANTHEM AVM 90
Verstärker: ANTHEM MCA 525
Raumakustik: Vicoustic Absorptions-, Diffusions- und Bassmanagement-Paket
Sitze: Fortress Seating Premium Leder Kensington Kinositze
Filmwiedergabe: Kaleidescape 4K Encore System
Steuerungssystem: RTI-Steuerungssystem, programmiert über APEX-Software
Video-Verteilung: Pulse-Eight Videomatrix
Beleuchtungssystem: Lutron Homeworks QS

WEITERE OBJEKTE

THEMENWOCHEN

AKTUELLES HEFT

    SMART HOMES 1.2022

SMART HOMES NEWSLETTER

Wir überarbeiten aktuell die Newsletter Einstellungen. Wenn Sie zukünftig Nachrichten von uns per E-Mail erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte eine kurze Nachricht an info@smarthomes.de. Weitere Informationen bzgl. der Kontaktaufnahme finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

KONTAKT

Plugged Media GmbH
Talstraße 38
40217 Düsseldorf
Fon: +49(0) 211 7817791-0
Fax: +49(0) 211 7817791-9
info@smarthomes.de
www.smarthomes.de