22DE0063-05-onl-banner_diz-herbst-160x800

ANZEIGE

Das Multiroom-Audio-System von RTI beinhaltet nicht nur die Bedienung des Musiksystems, sondern auch alle anderen installierten Smart Home Komponenten, z.B. Beleuchtung, Jalousien, Heizung, Alarmsystem oder Überwachungskameras.

RTI Musik: Wie Multiroom Audio das Smart Home bereichern kann

Multiroom Audio Systeme, die unterschiedliche Musik in unterschiedlichen Räumen abspielen, sind fast schon ein Standard im modernen Smart Home. RTI ist bestrebt, die Bedingung aller Smart-Home-Komponenten möglichst konsistent zu machen - bei höchster Soundqualität, versteht sich.

Die Bandbreite an Lösungen ist riesig und nahezu unüberschaubar: von einfachen drahtlosen Lautsprechern, die Musik vom Smartphone per Bluetooth oder W-LAN empfangen, bis hin zu professionellen und zentral installierten Systemen, welche Musik vom Technikraum in weitere Räume verteilen und üblicherweise über optisch unauffällige Decken- oder Wandeinbaulautsprechern abspielen. Die Ästhetik spielt schließlich oftmals eine große Rolle und viele Haus- und Wohnungsbesitzer wollen keine sichtbaren Lautsprecherboxen im Wohnzimmer und anderen Räumen stehen haben.

ANZEIGE

  • Streaming? Im MS-3 Music Streamer kein Problem
    Streaming? Im MS-3 Music Streamer kein Problem

    Viele Wünsche zu erfüllen

    Die Kriterien, die für Smart Home und Musik-Enthusiasten eine Rolle spielen, sind vielfältig:  Die Musikqualität ist ein wichtiger Aspekt, ebenso wie verfügbare Internet-Streamingdienste. Auch die Möglichkeit auf lokal gespeicherte Musik zuzugreifen, bis hin zu Bedienkomfort und Smart Home Integrationsfähigkeit sind essentielle Funktionen. Nicht zu vergessen ist der Installationsaufwand, falls die Entscheidung auf ein zentrales System und Einbaulautsprecher fällt. Die ideale Situation ist sicherlich der Neubau eines Hauses oder eine anstehende Renovierung, um die Verkabelung und Lautsprecherausschnitte in diesem Zuge vorbereiten zu können. Ist diese Situation nicht gegeben, sollte die Entscheidung aus Machbarkeits- und Budgetgründen zugunsten eines Drahtlos-Systems fallen.

  • Eine Bedienstruktur für alle Geräte: RTI setzt auf konsistente Bedienbarkeit im vernetzten Multiroom Audio
    Eine Bedienstruktur für alle Geräte: RTI setzt auf konsistente Bedienbarkeit im vernetzten Multiroom Audio

    Integrierter Streamer im Netz

    RTI, Hersteller von Smart Home Steuerungssystemen hat kürzlich einen eigenen Music Streamer auf den Markt gebracht, der in Verbindung mit einer RTI-Steuerung die Integration und den Bedienkomfort bietet, den sich viele Smart Home Besitzer wünschen. Der MS-3 Music Streamer streamt Musik aus dem Internet oder von einer lokalen Festplatte und gibt sie an drei Audioausgängen aus, um bis zu drei unterschiedliche Musikstreams in unterschiedlichen Räumen wiederzugeben. Das bedeutet, dass bis zu drei Personen die Musik ihrer Wahl in beliebigen Räumen hören können. Für größere Familien kann ein zweiter MS-3 drei weitere Musikstreams, also insgesamt sechs gleichzeitig, in unterschiedlichen Räumen abspielen. Selbstverständlich kann auch in den Partymodus gewechselt werden, welcher denselben Musikstream in ausgewählten Räumen oder im ganzen Haus abspielt.

    RTI hat Verträge mit vielen populären Streamingdiensten wie Spotify, Pandora, iHeart Radio, TuneIn oder Soundmachine. Weitere Partnerschaften werden in naher Zukunft folgen. Die Apple AirPlay Kompatibilität wird iPhone und iPad Besitzer freuen, denn damit lässt sich auch bequem Apple Music nutzen, indem Musik drahtlos vom eigenen Mobilgerät zum MS-3 Streamer übertragen wird. Dieser spielt dann die Musik im gewünschten Raum ab. Zusätzlich besteht die Option lokale Musik von einem PC oder einem NAS Drive abzuspielen. Die Möglichkeiten sind vielfältig und sollten allen Ansprüchen gerecht werden.

  • Der MS-3 Music Streamer kann bis zu drei Zonen mit gleichen oder verschiedenen Musikprogrammen versorgen.
    Der MS-3 Music Streamer kann bis zu drei Zonen mit gleichen oder verschiedenen Musikprogrammen versorgen.

    HI-Res-Qualität

    Der MS-3 kann hochqualitatives Audio, so genanntes High-Resolution Audio, mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit / 192 KHz abspielen, was weit über CD-Qualität liegt. Um Audio mit dieser Qualität nutzen zu können, müssen die Audiodaten auf der eigenen Festplatte die entsprechende Qualität haben oder man nutzt einen Streamingdienst, der diese Qualität liefert, wie z.B. Apple Music. Des Weiteren sollte man den weiteren Audio-Komponenten im System Beachtung schenken. Diese sorgen dafür, dass die Qualität auch beim Lautsprecher ankommt, der natürlich ein ebenso wichtiger Bestandteil des Audiosystems ist. RTI bietet schon seit Jahren qualitativ hochwertige Mehrkanalverstärker und Audiokreuzschienen, um das Line Signal von Audioquellen zu verstärken und zu verteilen.

  • Auch im Rack macht die Technik von RTI eine gute Figur. Die Bedienung erfolgt über das Netz
    Auch im Rack macht die Technik von RTI eine gute Figur. Die Bedienung erfolgt über das Netz

    Systemintegration 

    Was die Smart Home Integration anbetrifft, lässt sich RTI nichts nachsagen. Der MS-3 ist Bestandteil des RTI Portfolios und ist wie alle anderen RTI Produkte voll integrationsfähig, bietet hohen Bedienkomfort auf einer identischen Bedienoberfläche über alle Bedienstellen hinweg, sei es das Smartphone, das Tablet, die RTI Touch-Fernbedienung oder das Wand-Touchpanel. Die Navigation durchs Bedienmenü ist intuitiv und beinhaltet nicht nur die Bedienung des Musiksystems, sondern auch alle anderen installierten Smart Home Komponenten, z.B. Beleuchtung, Jalousien, Heizung, Alarmsystem oder Überwachungskameras.

    RTI Music kann wie alle anderen RTI-Systeme mit der Fernwartungsplattform RTiQ Cloud verbunden werden. Diese ermöglicht dem Systemintegrator Störungen im System des Kunden über SMS- oder E-Mail-Benachrichtigungen schnell zu erkennen und über RTiQ zu analysieren und im besten Fall sogar aus der Ferne zu beheben. Ist eine Störungsbehebung vor Ort notwendig, kennt der Servicetechniker bereits den Fehler, bevor er zum Kunden fährt.

  • Fazit

    Mit Multiroom Audio und den Steuerungssystemen bietet RTI zwei elementare Bestandteile eines Smart Homes. Smarte Produkte und Systeme von anderen Herstellern, die im Smart Home installiert sind, werden über Treiber ins Steuerungssystem integriert und bedienbar gemacht. Für den Anwender hat dies keinen Nachteil, da das Frontend, nämlich die Bedienstellen, die gesamte Komplexität aller installierten Produkte und Systeme auf einer einfach zu handhabenden Bedienoberfläche aus einem Guss abbildet.

    RTI

    im Vertrieb von Exertis Pro AV.

    Siemensstr.14, 73066 Uhingen

    www.rticontrol.de   

RTI Musik: Wie Multiroom Audio das Smart Home bereichern kann

Das Multiroom-Audio-System von RTI beinhaltet nicht nur die Bedienung des Musiksystems, sondern auch alle anderen installierten Smart Home Komponenten, z.B. Beleuchtung, Jalousien, Heizung, Alarmsystem oder Überwachungskameras.

Multiroom Audio Systeme, die unterschiedliche Musik in unterschiedlichen Räumen abspielen, sind fast schon ein Standard im modernen Smart Home. RTI ist bestrebt, die Bedingung aller Smart-Home-Komponenten möglichst konsistent zu machen - bei höchster Soundqualität, versteht sich.

ANZEIGE

Die Bandbreite an Lösungen ist riesig und nahezu unüberschaubar: von einfachen drahtlosen Lautsprechern, die Musik vom Smartphone per Bluetooth oder W-LAN empfangen, bis hin zu professionellen und zentral installierten Systemen, welche Musik vom Technikraum in weitere Räume verteilen und üblicherweise über optisch unauffällige Decken- oder Wandeinbaulautsprechern abspielen. Die Ästhetik spielt schließlich oftmals eine große Rolle und viele Haus- und Wohnungsbesitzer wollen keine sichtbaren Lautsprecherboxen im Wohnzimmer und anderen Räumen stehen haben.

Streaming? Im MS-3 Music Streamer kein Problem
Streaming? Im MS-3 Music Streamer kein Problem

Viele Wünsche zu erfüllen

Die Kriterien, die für Smart Home und Musik-Enthusiasten eine Rolle spielen, sind vielfältig:  Die Musikqualität ist ein wichtiger Aspekt, ebenso wie verfügbare Internet-Streamingdienste. Auch die Möglichkeit auf lokal gespeicherte Musik zuzugreifen, bis hin zu Bedienkomfort und Smart Home Integrationsfähigkeit sind essentielle Funktionen. Nicht zu vergessen ist der Installationsaufwand, falls die Entscheidung auf ein zentrales System und Einbaulautsprecher fällt. Die ideale Situation ist sicherlich der Neubau eines Hauses oder eine anstehende Renovierung, um die Verkabelung und Lautsprecherausschnitte in diesem Zuge vorbereiten zu können. Ist diese Situation nicht gegeben, sollte die Entscheidung aus Machbarkeits- und Budgetgründen zugunsten eines Drahtlos-Systems fallen.

Eine Bedienstruktur für alle Geräte: RTI setzt auf konsistente Bedienbarkeit im vernetzten Multiroom Audio
Eine Bedienstruktur für alle Geräte: RTI setzt auf konsistente Bedienbarkeit im vernetzten Multiroom Audio

Integrierter Streamer im Netz

RTI, Hersteller von Smart Home Steuerungssystemen hat kürzlich einen eigenen Music Streamer auf den Markt gebracht, der in Verbindung mit einer RTI-Steuerung die Integration und den Bedienkomfort bietet, den sich viele Smart Home Besitzer wünschen. Der MS-3 Music Streamer streamt Musik aus dem Internet oder von einer lokalen Festplatte und gibt sie an drei Audioausgängen aus, um bis zu drei unterschiedliche Musikstreams in unterschiedlichen Räumen wiederzugeben. Das bedeutet, dass bis zu drei Personen die Musik ihrer Wahl in beliebigen Räumen hören können. Für größere Familien kann ein zweiter MS-3 drei weitere Musikstreams, also insgesamt sechs gleichzeitig, in unterschiedlichen Räumen abspielen. Selbstverständlich kann auch in den Partymodus gewechselt werden, welcher denselben Musikstream in ausgewählten Räumen oder im ganzen Haus abspielt.

RTI hat Verträge mit vielen populären Streamingdiensten wie Spotify, Pandora, iHeart Radio, TuneIn oder Soundmachine. Weitere Partnerschaften werden in naher Zukunft folgen. Die Apple AirPlay Kompatibilität wird iPhone und iPad Besitzer freuen, denn damit lässt sich auch bequem Apple Music nutzen, indem Musik drahtlos vom eigenen Mobilgerät zum MS-3 Streamer übertragen wird. Dieser spielt dann die Musik im gewünschten Raum ab. Zusätzlich besteht die Option lokale Musik von einem PC oder einem NAS Drive abzuspielen. Die Möglichkeiten sind vielfältig und sollten allen Ansprüchen gerecht werden.

Der MS-3 Music Streamer kann bis zu drei Zonen mit gleichen oder verschiedenen Musikprogrammen versorgen.
Der MS-3 Music Streamer kann bis zu drei Zonen mit gleichen oder verschiedenen Musikprogrammen versorgen.

HI-Res-Qualität

Der MS-3 kann hochqualitatives Audio, so genanntes High-Resolution Audio, mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit / 192 KHz abspielen, was weit über CD-Qualität liegt. Um Audio mit dieser Qualität nutzen zu können, müssen die Audiodaten auf der eigenen Festplatte die entsprechende Qualität haben oder man nutzt einen Streamingdienst, der diese Qualität liefert, wie z.B. Apple Music. Des Weiteren sollte man den weiteren Audio-Komponenten im System Beachtung schenken. Diese sorgen dafür, dass die Qualität auch beim Lautsprecher ankommt, der natürlich ein ebenso wichtiger Bestandteil des Audiosystems ist. RTI bietet schon seit Jahren qualitativ hochwertige Mehrkanalverstärker und Audiokreuzschienen, um das Line Signal von Audioquellen zu verstärken und zu verteilen.

Auch im Rack macht die Technik von RTI eine gute Figur. Die Bedienung erfolgt über das Netz
Auch im Rack macht die Technik von RTI eine gute Figur. Die Bedienung erfolgt über das Netz

Systemintegration 

Was die Smart Home Integration anbetrifft, lässt sich RTI nichts nachsagen. Der MS-3 ist Bestandteil des RTI Portfolios und ist wie alle anderen RTI Produkte voll integrationsfähig, bietet hohen Bedienkomfort auf einer identischen Bedienoberfläche über alle Bedienstellen hinweg, sei es das Smartphone, das Tablet, die RTI Touch-Fernbedienung oder das Wand-Touchpanel. Die Navigation durchs Bedienmenü ist intuitiv und beinhaltet nicht nur die Bedienung des Musiksystems, sondern auch alle anderen installierten Smart Home Komponenten, z.B. Beleuchtung, Jalousien, Heizung, Alarmsystem oder Überwachungskameras.

RTI Music kann wie alle anderen RTI-Systeme mit der Fernwartungsplattform RTiQ Cloud verbunden werden. Diese ermöglicht dem Systemintegrator Störungen im System des Kunden über SMS- oder E-Mail-Benachrichtigungen schnell zu erkennen und über RTiQ zu analysieren und im besten Fall sogar aus der Ferne zu beheben. Ist eine Störungsbehebung vor Ort notwendig, kennt der Servicetechniker bereits den Fehler, bevor er zum Kunden fährt.

Fazit

Mit Multiroom Audio und den Steuerungssystemen bietet RTI zwei elementare Bestandteile eines Smart Homes. Smarte Produkte und Systeme von anderen Herstellern, die im Smart Home installiert sind, werden über Treiber ins Steuerungssystem integriert und bedienbar gemacht. Für den Anwender hat dies keinen Nachteil, da das Frontend, nämlich die Bedienstellen, die gesamte Komplexität aller installierten Produkte und Systeme auf einer einfach zu handhabenden Bedienoberfläche aus einem Guss abbildet.

RTI

im Vertrieb von Exertis Pro AV.

Siemensstr.14, 73066 Uhingen

www.rticontrol.de   

SMART HOMES NEWSLETTER

Wir überarbeiten aktuell die Newsletter Einstellungen. Wenn Sie zukünftig Nachrichten von uns per E-Mail erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte eine kurze Nachricht an info@smarthomes.de. Weitere Informationen bzgl. der Kontaktaufnahme finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

KONTAKT

Plugged Media GmbH
Talstraße 38
40217 Düsseldorf
Fon: +49(0) 211 7817791-0
Fax: +49(0) 211 7817791-9
info@smarthomes.de
www.smarthomes.de