Smart Homes - Das Magazin für intelligentes Wohnen
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Angenehmes Wohnklima

Wie behaglich es sich in einem Holzhaus von Rubner Haus wohnen lässt, kann man seit kurzem im Musterhauspark Graz West erleben. Vor allem die natürlichen Baustoffe Holz, Holzweichfaser und Kork tragen dazu bei. Sie sind nachhaltig und schadstoffdrei und sorgen ganzjährig für ein... Weiterlesen

Traumhaus

Die Planung zog sich über mehrere Jahre hin, gebaut wurde dagegen nur ein knappes Jahr: In einem Hamburger Vorort erfüllte sich ein Bauherr den lang gehegten Wunsch nach einem Atrium-Haus. Entstanden ist eine Stadtvilla mit höchsten architektonischen Ansprüchen, ausgestattet mit... Weiterlesen

Viele Kinder willkommen

Intelligent wohnen am Wörthsee

Mit vier bis sechs Kindern ist jede Menge Trubel und Action im Haus – mit Blick auf den Wörthsee hat sich eine große Patchwork-Familie ihr Traum-Domizil geschaffen, groß genug für alle, mit Raum zum Beisammensein, aber auch mit genügend Platz für Ruhe und Privatsphäre. Rolf Berninger, Ropee Büro für Architektur, hat zusammen mit seiner Frau Susann Weiland ein cleveres Konzept entwickelt mit zwei Kuben, die über die Küche miteinander verbunden werden – ein Kubus für die Eltern, einer für die Kinderschar. Intelligent ist auch die Elektroinstallation – mit raffinierten Lösungen sorgt sie für Komfort und Sicherheit.

Fotos: Ulrich Beuttenmüller für Gira

Auf dem 1.840 Quadratmeter großen Grundstück mit Blick auf den See, einen Hügel und den Waldrand stand beim Kauf nur ein kleines Wochenendhaus. Zum gemeinsamen Wohnen war dieses für die Familie deutlich zu klein. "Die Topografie des Grundstücks mit dem leichten Gefälle und den unterschiedlichen Ausblicken waren Ausgangspunkt für unseren kontextbezogenen Entwurf", berichtet Architekt Rolf Berninger. "Um dem großen Volumen, das für die Personenanzahl nötig war, entgegenzuwirken, haben wir den Baukörper mehrfach gegliedert. Zwei jeweils in sich verschobene zweigeschossige Kuben fassen einen eingeschossigen Verbindungskörper, die Küche, in der Mitte ein. Auf der Küche ist so eine Dachterrasse für die gemeinsame Nutzung entstanden."

1

2

3

4

5

6

7

Teilen Sie dies mit:
Hersteller
Gira Giersiepen GmbH & Co. KG
Elektro-Installations-Systeme
Dahlienstraße 12
42477 Radevormwald

AKTUELLES HEFT

Nr. 5 September/Oktober 2016 Nr. 5 September/Oktober 2016
Jetzt am Kiosk
Leseprobe ansehen
Heftarchiv
Abo bestellen Leserbefragung (PDF)
Anzeige