Smart Homes - Das Magazin für intelligentes Wohnen
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Energieneutral

Ein Dach in C-Form, eine Fassade, die konsequent nach Süden ausgerichtet ist, geradlinige Architektur, die keinerlei Wärmeverluste zulässt, Haustechnik, die mehr Energie produziert als verbraucht wird, zusammen mit einer ökologischen wertvollen Holzbauweise: So sieht das... Weiterlesen

Wohnen 2020

Das Konzept Solar Aktiv Haus demonstriert mit beispielhafter Solartechnik und einer intelligenten Elektrik von Jung, wie effizient es sich heute schon bauen lässt. Darüber hinaus hat der Entwurf auch architektonisch einiges zu bieten. Weiterlesen

Hightech-Villa mit historischem Charme

Familiendomizil als stilvolle Wohnlandschaften

In München-Bogenhausen hat sich eine junge Familien einen ganz besonderen Wohntraum erfüllt: Außen bezaubert die Villa aus den 20er Jahren mit architektonischem Charme, im Inneren ist nach einer radikalen Renovierung ausreichend Raum für ein freies, offenes Wohnen. In einem eleganten Ambiente trifft Lebensfreude auf Begeisterung für modernste Gebäudetechnik.

Bilder: Gira/David Franck

Als die Familie sich entschloss, den Altbau mit großem Gartengrundstück zu erwerben, war ihr noch nicht klar, dass von dem ursprünglichen Gebäude am Ende nur die Fassade und eine prächtige alte Holztreppe stehen bleiben würden. Sicher war nur: Das neue Zuhause wird hell, großzügig und komfortabel, dazu ausgestattet mit dem Besten, was die moderne Gebäudetechnik zu bieten hat. Und so fiel am Ende der Entschluss, das Gebäude komplett zu entkernen, zu sanieren und umzubauen. 

Wo früher eine Großfamilie – Eltern, sechs Kinder und die Oma – in kleinen, abgeschlossenen Räumen gewohnt hatte, entstand nun ein offenes Familiendomizil mit reichlich Platz zum gemeinsamen Leben und Wohlfühlen. Die gesamte Projektplanung, Innenausstattung und Gartengestaltung übernahm der Bauträger M-Concept Real Estate aus München, der sich auf hochwertige Sanierungs-Projekte spezialisiert hat. Die Außenplanung und Raumaufteilung verantwortete das Architekturbüro Mack-Gipser aus Utting am Ammersee.
Vorgabe der neuen Hausbesitzer war ein großzügiges Wohnambiente für die gesamte Familie im Erdgeschoss. Das Dachgeschoss soll dagegen den Eltern ein Stück Privatsphäre garantieren: ein Refugium zum Abschalten nach einem langen Arbeitstag. Nachdem sämtliche Innenwände entfernt wurden, entstand im neuen Dachstuhl ein luxuriöses Schlafzimmer inklusive Fernseher in der Dachschräge über dem Bett, außerdem ein elegantes Badezimmer. Die Zimmer für die beiden Kinder und ein Büro befinden sich in der ersten Etage.

1

2

3

4

5

Teilen Sie dies mit:
Hersteller
Gira Giersiepen GmbH & Co. KG
Elektro-Installations-Systeme
Dahlienstraße 12
42477 Radevormwald
Anzeige